Den Geruchssinn trainieren und sich gleichzeitig bewegen? Zwei Fliegen mit einer Klappe können ganz einfach geschlagen werden. Gerade draußen an der frischen Luft warten viele bekannte und vielleicht auch unbekannte neue Düfte auf die Kleinen, die es zu entdecken gilt.

 

Sinnesanregung

 

Die „City-Riechtour“ (< 4 Jahre)

     Dem Kind werden die Augen verbunden und es wird bspw. durch die Innenstadt geführt (oder ein Ort, an dem das Kind schon öfter war)

     immer wenn das Kind „besonders aufmerksam riechen“ soll, tippen wir ihm auf die Schulter

     Wenn das Kind richtig erraten hat, wovor es steht, geht es weiter

     geeignete Punkte sind: Bäckereien, Kaffeegeschäft, Buchwarenhandlung, Bahnhof, Blumenladen, Apotheke

 

Extra Tipp:

Das Spiel kann auch zwischendurch immer gespielt werden, ohne dabei eine extra Tour zu planen. Wenn unterwegs noch beim Bäcker gehalten werden muss, kann dem Kind gesagt werden, dass noch etwas erledigt werden muss und es aber vor Ort erraten soll, was es ist. Dafür einfach kurz vorher die Augen mit einem Schalt verbinden oder das Auto um die Ecke parken 😉[1]

 



[1] Vgl. Thiesen, P. (2011). Sehen, fühlen, schmecken - die Welt entdecken: 200 Wahrnehmungsspiele für Kindergarten, Hort und Grundschule. Cornelsen Scriptor, Berlin. S.125 f.