Wer steht hinter Putzmunter?

 

Das PUTZMUNTER-Team engagiert sich ehrenamtlich und ist eine Gruppe von Studierenden der Hochschule Coburg.

 

Das Projekt ermöglicht es uns, wissenschaftlich fundierte Inhalte außerhalb des Studiums in die Praxis umzusetzen.

Das Projekt wurde 2012 von drei Studentinnen der Integrativen Gesundheitsförderung (IGF) gegründet. 

 

Seit dem Sommersemester 2019 ist das Projekt offiziell eine studentische Initiative der Hochschule Coburg. Derzeit sind wir Studierende aus den Studiengängen der Gesundheitsförderung und der Sozialen Arbeit. 

 

Wir engagieren uns, denn wir alle finden, junge Familien sind ein wichtiges Thema!

 

Obere Reihe (von links nach rechts):

 

Laura Arndt       Studium:  Bachelor Integrative Gesundheitsförderung, 7.Semester   

Lena Welsch,     Studium:  Bachelor Integrative Gesundheitsförderung  7.Semester 

Sarah Menzel,    Studium:  Bachelor Integrative Gesundheitsförderung, 7. Semester 

Laura Reiser,     Studium:  Bachelor Integrative Gesundheitsförderung, 7. Semester

Lena Raith,        Studium:  Master Gesundheitsförderung, 1. Semester 

 

Untere Reihe (von links nach rechts)

 

Bria Johnson,     Studium: Bachelor Integrative Gesundheitsförderung, 3. Semester 

Johanna Graml,  Studium: Bachelor Integrative Gesundheitsförderung, 3. Semester 

Sandra Popp,     Studium: Bachelor Integrative Gesundheitsförderung, 3. Semester

Anke Fröhlich,    Studium: Bachelor Soziale Arbeit, 3.Semester 

 

noch ohne Foto: 

Juliane Spindler  Studium: Integrative Gesundheitsförderung, 3.Semester

 

Für wen ist Putzmunter?

 

Putzmunter ist für Studierende, werdende Eltern, für Familien mit Kindern von 0 bis 6 Jahren, für Omas und Opas und für alle Interessierten.

 

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.